Dr. Ursula Barth
Ärztin für Allgemeinmedizin
und Arbeitsmedizin
Psychotherapeutin
eine orange und eine gelbe, wellenförmig geschwungene Form bilden den oberen Rand der Seite

»Gesunde Gemeinde« in Niederösterreich

 

ist ein Programm der Initiative »Tut gut!«. Es startete bereits 1995 mit dem Ziel, die teilnehmenden Gemeinden bei der Durchführung von Gesundheitsförderung und Prävention zu unterstützen.

Die »Gesunde Gemeinde« bietet eine Plattform, die diverse Angebote (auch von anderen Vereinen oder Organisationen) bündelt. Sie dient so als »Drehscheibe« aller Aktionen im Gesundheitsbereich.

Die zentrale Frage lautet: Wie können wir Gemeinden so gestalten, dass es den Bewohnerinnen und Bewohnern leichter fällt, sich gesund zu verhalten?

Das Programm möchte daher Hilfestellung beim Aufbau einer Struktur bieten. In der Gesundheitsförderung ist es üblich, offene Arbeitskreise in der Gemeinde zu installieren. Alle, die sich gerne zu diesem Thema einbringen wollen und können, sind eingeladen dies zu tun. Menschen haben unterschiedliche Talente, Gemeinden unterschiedliche Potenziale und Ressourcen… und genau diese sollen gefördert werden.

 

Quelle: https://www.noetutgut.at

 

Lunz am See ist eine besonders aktive Gesunde Gemeinde. Arbeitskreisleiterin Grete Enöckl und uns, ihrem Team, gehen nicht so schnell die Ideen aus.

 

Ein Schwerpunkt für 2017 ist "Der gesunde Mann"

 

Das aktuelle Programm finden Sie unter http://www.lunz.at/de/gemeinde/gesunde-gemeinde

 

 

 

von mir organisierte Veranstaltungen:

 

Tango argentino: Flyer

 

Seminar Für mich und die Welt: Flyer