Dr. Ursula Barth
Ärztin für Allgemeinmedizin
und Arbeitsmedizin
Psychotherapeutin
eine orange und eine gelbe, wellenförmig geschwungene Form bilden den oberen Rand der Seite

Energiearbeit

 

Was ist Energie?
Energie ist eine Kraft, eine Beziehung zwischen zwei Objekten, eine Verbindung von kleinsten Molekül- und Elektronenpartikeln, aus denen unser gesamtes Universum, unsere Erde, wir selbst bestehen. Diese Partikel bewegen sich je nach der Dimension unseres Universums mit unterschiedlicher Geschwindigkeit. Wir können unseren Körper sehen und fühlen, weil in der Dimension, in der wir leben, diese Partikel am niedrigsten schwingen.
Sie verdichten sich hier auf der Erde am stärksten. Daher meinen wir, wir seien aus festen Stoffen oder fester Masse. Wir sind jedoch – fast – reine Energie. Partikel, die sich zu Gegenständen, Tieren und Menschen zusammenfügen, bewegen sich alle mit sehr niedriger Geschwindigkeit, da sie in einer dreidimensionalen Welt schwingen.


Die Quantenphysik besagt: Das ganze Universum ist bewusst. Es gibt keine Zufälle. Alle Menschen, Tiere, Wesen, Blumen, Bakterien, Formen sind Ausdruck des Bewusstseins der Quantenfelder. Nichts und niemand kann von den Quantenfeldern getrennt werden. Wir alle sind Teil eines immer wacher werdenden universalen Bewusstseins. Wissen ist somit nicht länger als ein örtliches Geschehen anzusehen, sondern ist ein Aspekt des überall zugänglichen Ganzen. In der Quantenphysik ist damit gemeint, dass ein einzelnes Geschehen an zwei oder drei oder beliebig vielen Orten gleichzeitig stattfindet. Die Erforschung und Nutzung dieser Erkenntnisse ist noch eine sehr junge Wissenschaft.


Der Ursprung aller Materie ist die Information (In-Form-machen!!!).
Form ist nichts Festes oder Stabiles, sondern lediglich eine vorübergehende Ansammlung von Energie.
Wir Menschen sind also keine statischen Schöpfungen, sondern wir schaffen ständig Neues. Wir nehmen nicht nur permanent frische Informationen aus den Quantenfeldern (Informationsfeldern) auf, sondern wir geben auch konstant Informationen an die Quantenfelder ab.


Energiearbeit ist Arbeit mit hochschwingenden Energien. Derartige Energien haben starke Heilwirkung. Mit Hilfe dieser hochschwingenden Energien kann man niedrigschwingendere Energien im Körper, in den Chakren und in der Aura lösen. Energiearbeit ist die einfachste und ursprünglichste Art der Heilbehandlung. Oft wird sie mit den Händen ausgeführt, kann aber auch rein durch mentale Übertragung angewandt werden.


Methoden, die ich in meiner Ausbildung bei Gisela Angelika Kriesche gelernt habe und in meiner Praxis anbiete:

  • Aura- und Chakraarbeit
  • Heilungs- und Selbstheilungstechniken
  • Engelarbeit
  • Rückführung zu Heilungszwecken (Karmaheilung)
  • Transformation von Fremdenergien, Raum- und Hausreinigung, Clearing
  • Energetische Verbindungen trennen
  • Heilung des inneren Kindes - Meditationen und Rituale
  • Schutz
  • Channeling
  • Spiegel- und Schattenarbeit, Bewusstseinsarbeit
  • The Journey nach Brandon Bays
  • Spirituelle Lebensberatung
  • KAHI-Heilsystem (Quantenheilung)
  • Schamanismus: Heil-und Ritualarbeit, Krafttierreisen, Seelenrückholung, Extraktion usw.